Umbilicaria

Die Arten der Gattung Umbilicaria sind Laubflechten. Hauptmerkmal ist, dass sie mit einem oder „Nabel“ am Substrat festgeheftet sind. Vorkommen ausschließlich auf Silikatgestein. Thallus ein-oder mehrblättrig. Die Oberseite ist graubraun, manchmal mit Isidien oder Bortensoralen. Auf der Unterseite finden sich manchmal mit Rhizinen, sonst glatt oder warzig, manchmal mit angedeutetn Rippen. Apothecien lecidin, schwarz, gerillt. Sporen einzellig bis muriform. Photobiont ist Trebouxia. Chemie. Gyrophorsäure häufig.