Rhizocarpon lecanorinum

Thallus: bis ca. 4 cm, mit schwarzem Prothallus, hellgelb (gelbgrün), Areolen umfassen kragen- oder sichelförmig die Apothecien.
Apothecien: häufig, schwarz, 1 mm
Sporen: 34 – 57 x 15 – 24 µm, muriform
Habitat: Auf Silikatgestein, montan (Eifel, Bleigrube Silbersand, auf eisenhaltigem Erz, Juni 2015)
Chemie: Medulla K+ gelb, P+ orange, stictic acid. Cortex: UV orange, Rhizocarpic acid