Ramalina farinacea

Thallus 3 – 6 cm lang, hängend mit zentraler Haftscheibe.Äste flach, bis 3mm breit, graugrün.Sorale zahlreich, ellipsoid bis rundlich, bevorzugt endständig. Apothecien selten. Chemie: Usninsäure immer vorhanden, Chemotyp a) P+ orange-rot (Protocetrarsäure),
Chemotyp b) K+ gelbrot, P+ gelb-orange (Salazinsäure, Norstitinsäure), Chemotyp c) K-, P-, UV + blau-weiß (Hypoprotocetrarsäure, Chemotyp d) K-, P-, UV- . Auf Rinde, in alpinen Lagen fehlend.