Lecanora chlarotera

Auf Baumrinde, begrenzte Flecken bildend, häufig. Thallus graugrün, ohne Isidien oder Sorale, warzig. Medulla mit vereinzelten Kristallclustern, die mit K nicht gelöst werden. Apothecien mit hellbrauner Scheibe mit Thallusrand. Im Thallusrand Kristallcluster, die mit K nicht gelöst werden. Epihymenium mit Kristallen die sich in K lösen. Sporen einzellig, ellipsoid. Chemie: Thallus K + gelb, C -, P -; Atranorin.

(H289, Benrather Schlosspark, auf Hainbuche)