Collema crispum

Lager bis 5 cm, oft rosettenförmig. Loben dünn, feucht leicht geschwollen, bis 6mm breit, Apizes rund, oft überlappend, leicht eingeschnitten. Oberseite oliv-grünbraun, mit rundlichen Isidien (Lobuli). Unterseite oft mit weißen Rhizinen. Apothezien selten, mit Lagerrand und Lobuli. Sporen 26-34 x 13-15 µm, 3 geteilt mit rundlichen Enden, manchmal submuriform. Auf Kalkgestein oder zwischen Kalkmoosen. Kosmopolitisch.